Eine Psychotherapie kann in jedem Lebensalter sinnvoll sein.

Einzeltherapie

Hier stehen Sie im Mittelpunkt. Sie bietet den Vorteil, dass Sie uneingeschränkt über Ihr Anliegen sprechen können und Ihnen meine ungeteilte Aufmerksamkeit zuteil wird. Es gibt jedoch auch die Möglichkeit, auf Ihren Wunsch hin sowie nach gemeinsamer Absprache, eine oder mehrere Personen in die Therapie einzuladen (PartnerIn, Familienmitglied, etc.).

Eine Einheit dauert 50 Minuten.

Paartherapie

Eine Paartherapie kann einen Rahmen bieten, innerhalb dessen die jeweiligen Standpunkte, Bedürfnisse und Lebensziele geklärt werden können. Die Gründe für die Inanspruchnahme können vielfältig sein: Immer wiederkehrende Konflikte, fehlendes Vertrauen, das Gefühl, sich unverstanden oder nicht geschätzt zu fühlen, aber auch der Wunsch, einander wieder näher zu kommen und sich von einer anderen Seite kennenzulernen.

Eine Einheit dauert 90 Minuten.

Familientherapie

Hier wird das gesamte Familiensystem zur Lösung eines Problems miteinbezogen. Dabei können alle, anlassbezogen aber auch nur einzelne Familienmitglieder, in eine Therapiestunde eingeladen werden.

Eine Einheit dauert 100 Minuten.

Ich arbeite mit Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen.

Rahmenbedingungen und Ablauf

Erstgespräch

Häufig besteht Unsicherheit darüber, ob für das vorhandene Problem/Leiden eine Psychotherapie hilfreich sein kann. Das Erstgespräch dient einerseits dem gegenseitigen Kennenlernen, andererseits ist es dadurch möglich, mir ein Bild von Ihrem Anliegen zu machen.

Die Dauer beträgt 50 Minuten und kostet 60,- Euro.

Im Anschluss können Sie sich in Ruhe überlegen, ob Sie mit mir weiter zusammenarbeiten möchten.

Die therapeutische Beziehung

Die therapeutische Beziehung stellt einen maßgeblichen Wirkfaktor für Psychotherapie dar. Ihre Offenheit und Ihr Vertrauen stellen für mich ein schützenswertes Gut dar, dem ich mich persönlich, als auch als Psychotherapeutin in Ausbildung unter Supervision verpflichtet sehe und der ich nach §15 des Psychotherapiegesetzes auch unterliege. Diese absolute Verschwiegenheit besteht gegenüber jedweder Person oder Einrichtung, somit auch gegenüber beispielsweise EhepartnerInnen, Familienmitgliedern usw..

Frequenz und Dauer der Psychotherapie

Psychotherapie soll so kurz wie möglich und so lange wie nötig dauern. Üblicherweise findet Psychotherapie einmal wöchentlich statt, kann aber nach gemeinsamer Absprache auch alle 14 Tage oder monatlich erfolgen. In jedem Fall ist eine in regelmäßigen Abständen stattfindende Psychotherapie für den therapeutischen Prozess empfehlenswert.

 

Absageregelung

Falls Sie einen Termin nicht einhalten können, bitte ich Sie, mich mindestens 24 Stunden vorher zu informieren. Sollte keine rechtzeitige Absage erfolgen, bitte ich um Verständnis, dass ich Ihnen mein Stundenhonorar in Rechnung stellen muss.

Kosten

  • Einzeltherapie (50min): 60,- €

  • Paartherapie (90min): 100,- €

  • Familientherapie (100min): 120,- €

Als Psychotherapeutin in Ausbildung unter Supervision biete ich Psychotherapie zu günstigeren Konditionen an, da die Krankenkassen in diesem Fall keine Kostenzuschüsse gewähren.

Damit auch Personen mit geringem oder keinem Einkommen die Möglichkeit haben, therapeutische Unterstützung in Anspruch zu nehmen, biete ich vereinzelt Sozialtarife an.